Amerdingen

Schloss Amerdingen

Die Gemeinde Amerdingen liegt idyllisch in den östlichen Ausläufern der Schwäbischen Alb und grenzt heute an die Landkreise Dillingen und Heidenheim. Auch historisch gesehen handelt es sich um ein Grenzgebiet des Herzogtums Pfalz-Neuburg und der Grafschaft Oettingen, wie erhaltene Grenzsteine entlang des Kesseltal-Rennwegs beurkunden. Größter Grundbesitzer der Gemeinde ist die Amerdinger-Linie der Familie Stauffenberg, die bis heute das Amerdinger Schloss besitzt, bewirtschaftet und bewohnt.

Gemeinde Amerdingen
Hauptstr. 12
86735 Amerdingen
Tel.: 09089 237
Fax: 09089 1275