Mannigfaltige Museen

Dampftage

Von echtem Mondgestein über dampfende Lokomotiven bis hin zur geschichtsträchtigen Dokumentation von Land und Leuten sowie wertvollen Puppen- oder Kunstsammlungen

Die Entstehung des Rieses durch einen Meteoriteneinschlag erklärt das RiesKraterMuseum in Nördlingen anschaulich und beeindruckt die Besucher unter anderem mit einem echten Stück Mondgestein. Von echter Sammelleidenschaft zeugt das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen, wo ca. 200 Originalfahrzeuge von Eisenbahnfans gehegt und gepflegt werden. Interessante geschichtliche Informationen und Details über Land und Leute sind in vielen Heimatmuseen der Region aber insbesondere im Museum KulturLand Ries in Maihingen anschaulich zusammen getragen. Bei großen und kleinen „Puppenmüttern“ werden beim Besuch des Käthe-Kruse-Puppen-Museums in Donauwörth Kindheitserinnerungen wach. Und Kunstliebhaber kommen schließlich beim Besuch des KunstMuseums Donau-Ries in Wemding auf ihre Kosten.

Coronabedingter Hinweis

Wir bitten um Beachtung, dass voraussichtlich bis 20. Dezember 2020 alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen wie Theater, Ausstellungen, Museen sowie Schlösser auf Grund des pandemie-bedingten Teil-Lockdowns geschlossen bleiben müssen.

Mannigfaltige Museen im Ferienland Donau-RiesSuchfilter

46 Treffer
  • sortieren:
  • Alphabet
  • Ort
Umkreis

Social Media

Prospekt

  • EinblickKalenderblatt JanuarKalenderblatt FebruarKalenderblatt MärzKalenderblatt AprilKalenderblatt MaiKalenderblatt JuniKalenderblatt JuniKalenderblatt AugustKalenderblatt SeptemberKalenderblatt OktoberKalenderblatt NovemberKalenderblatt Dezember

    Kalender der Schlösser und Museen im Ferienland Donau-Ries

    13 Bilder

    Der immerwährende Kalender im Format DIN A3 gibt spannende Einblicke in die Schlösser und Museen im Ferienland Donau-Ries