Natur pur im Ferienland Donau-Ries

Wörnitzschleifen

Das Ferienland Donau-Ries lebt von seinen natürlichen Gegebenheiten: Imposante Anhöhen begrenzen die weite Riesebene, während der Süden von Flusslandschaften und Mischwäldern beherrscht wird.

Während auf der fruchtbaren Riesebene vor allem Ackerbau betrieben wird, wird die Heidelandschaft auf den Anhöhen oft mit Schafen beweidet. Faszinierend sind auch der ursprüngliche Verlauf der mäandrierenden Wörnitz oder die weitläufigen Donau-Lech-Auen sowie Niedermoorgebiete im südlichen Ferienland Donau-Ries. Diese natürlichen Biotope der Region präsentieren sich mit einem überwältigenden und schützenswerten Artenreichtum.
Insbesondere die Weißstörche sind hier schon so heimisch geworden, dass sie mancherorts sogar als klappernde Maskottchen dienen!

Natursehenswürdigkeiten im Ferienland Donau-RiesSuchfilter

Diese Website nutzt Google Maps. Beim Aktivieren der Google Maps - Karte geben Sie Ihr Einverständnis, dass Inhalte von Google geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Google übertragen wird. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Goolge Maps – Karte jetzt ansehen möchten, klicken Sie auf Google Maps einblenden.

Social Media