Merkzettel

Liederabend

Talia Or

Romantische Lieder von Franz Schubert und Robert Schumann

Talia Or, in Jerusalem in eine Musikerfamilie geboren, wuchs in Deutschland auf. Schon als Kind spielte sie Klavier und leidenschaftlich Violine. Im Alter von zehn Jahren stand sie zum ersten Mal auf der Bühne des Stadttheaters Aachen. 2003 schloss sie ihr Gesangsstudium für Lied und Oratorium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg mit Auszeichnung ab. Noch während des Studiums gab sie ihr Bühnendebüt an der Hamburgischen Staatsoper.

Zu den Stationen ihrer Opernlaufbahn gehören Parsifal unter Lorin Maazel und Così fan tutte an der Staatsoper Hamburg und am New National Theater Tokio. Einen ihrer größten Erfolge hatte sie im Jahr 2011 als Marzelline/Fidelio am Teatro Regio Torino unter Gianandrea Noseda. Ihr Debut an der Mailänder Scala gab sie in Die Frau ohne Schatten. Es folgten Engagements an Opernbühnen weltweit.

Darüber hinaus hat sich Talia Or als Lied- und Konzertsängerin einen Namen gemacht. Ihr vielfältiges Konzertrepertoire reicht von Bach, Mozart und Rossini über Offenbach, Schönberg, Poulenc und Richard Strauss.

Von der New York Times gefeiert als "Liedbegleiter der Superlative" hat sich der brasilianische Pianist Marcelo Amaral als gefragter Klavierpartner von Sängern und Instrumentalisten international etabliert. Seit dem Gewinn des Pianistenpreises beim Internationalen Robert-Schumann-Liedwettbewerb 2009 arbeitete er mit zahlreichen renommierten Künstlern zusammen.

Mit großem Erfolg debütierte Marcelo Amaral in den vergangenen Spielzeiten in der Wigmore Hall in London, im Musée d’Orsay in Paris sowie bei der Schubertiade in Schwarzenberg. Er war zu Gast bei zahlreichen Festivals wie dem Montpellier Festival, der Mozarteum Sommerakademie, dem Schleswig-Holstein Festival und anderen.

Ein besonderes Anliegen ist es Marcelo Amaral, seine Erfahrungen in Liedinterpretation als Lehrer weiterzugeben. So ist er u. a. regelmäßig als Dozent zu Gast bei den Meisterklassen der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in Stuttgart. Er hat seit 2014 eine Professur für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Datum: 24.01.21
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Raum Brauerei-Saal
Infotelefon: 09078 9600-18
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Kartenbestellung

Kulturkreis Mertingen
Fuggerstr. 5
86690 Mertingen
Tel.: 09078 9600-18

Eintrittspreise

18,00 Euro
Anmeldung ist erforderlich!
Karte

Ort

Alte Brauerei
Hilaria-Lechner-Straße 21
86690 Mertingen
Tel.: 09078 91232-0
Fax: 09078 123218

Veranstalter

Kulturkreis Mertingen
Fuggerstr. 5
86690 Mertingen
Tel.: 09078 9600-18