Merkzettel

Zwei Konfessionen in einer Stadt

Bikonfessionelles

Führung durch das Heimatmuseum Oettingen

Oettingen war über Jahrhunderte eine geteilte Stadt: Zwei Herrschaftshäuser und zwei Konfessionen sorgten für eine unsichtbare Grenze. Die Spaltung zog sich durch den gesamten Alltag und betraf zeitweise auch den Kalender. Ein ganz besonderes „paritätisches“ Leben entfaltete sich. Die Konfessionsteilung prägte den gesamten Rieser Raum und drückte sich sogar in der Kleidung aus.

Datum: 01.05.20 - 31.12.24
  In diesem Zeitraum buchbar!
Treffpunkt Heimatmuseum Oettingen
Infotelefon: 09082 2315
Teilnehmer Ab 10 Personen
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Preis

2,50 Euro
Anmeldung ist erforderlich!

Auch an diesem Ort

Karte

Ort / Kontakt

Heimatmuseum
Hofgasse 14
86732 Oettingen i.Bay.
Tel.: 09082 2315
Fax: 09082 2316