Merkzettel

Geopark Lehrpfad Kalvarienberg Wörnitzstein

Wörnitzstein

2014-10-10_geotopschulung_2_gpf-196.jpg

Das Geotop Kalvarienberg Wörnitzstein liegt mitten im geologischen Trümmerfeld. Hier sind die beim Meteoriteneinschlag ausgeschleuderten Gesteinsbrocken als sogenannte Bunte Trümmermassen niedergegangen. Auf vier Infotafeln entlang des zugehörigen Lehrpfads werden der erhebliche Einfluss der Auswurfmassen auf die Umgestaltung der Landschaft sowie naturkundliche und besiedlungsgeschichtliche Besonderheiten erläutert. 
Vom Sendenberg aus bietet sich eine schöne Aussicht ins Donautal mit Donauwörth, dem Schellenberg und dem Kloster Heilig Kreuz, sowie ins Wörnitztal, auf Ebermergen, die Rauhe Bürg und den Großen Hühnerberg.  

Dieses Projekt wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Freistaat Bayern kofinanziert.

  • Länge:

    2 km

  • Gehzeit ca.:

    1 Stunde

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Diese Website nutzt Google Maps. Beim Aktivieren der Google Maps - Karte geben Sie Ihr Einverständnis, dass Inhalte von Google geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Google übertragen wird. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Goolge Maps – Karte jetzt ansehen möchten, klicken Sie auf Google Maps einblenden.

Kurz-Info

Gehzeit ca.: 1 Stunde

CharakterAusschilderung

Info-Adresse:

Geopark Ries
Pflegstr. 2
86609 Donauwörth
Tel.: 0906 74-6030
Fax: 0906 74-6040

Standort-Adresse:

Geotop Kalvarienberg
Wörnitzstein
Am Kalvarienberg
86609 Donauwörth

Infomaterial:

cover_2.jpg

Fenster in die Erdgeschichte