... entdeck mal was Neues!
 Merkzettel

Rundweg Fränkischer Jura

Monheimer Alb 4

Durch typische Landschaft der fränkischen Alb

Fränkischer Jura

Wir starten unserer Tour bei der Schlosskapelle Otting, verlassen den Ort auf der Kapellstraße und wandern mit Blick auf Otting über eine Anhöhe. Nach einem Waldstück mit Lichtung gelangen wir zu vorgeschichtlichen Grabhügeln sowie einer keltischen Viereckschanze. Auf dem weiteren Weg können wir die typische Landschaft der südlichen Frankenalb und vom Waldrand aus die Aussicht auf Wolferstadt genießen. 

  • Länge:

    12 km

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

- Fortsetzung Wegbeschreibung -

Wir erreichen Wolferstadt, wo die sehenswerte Pfarrkirche St. Martin zu einem Halt einlädt. Von dort geht es weiter dorfauswärts durch die landwirtschaftlich genutzte Flur zum Hentelberg. Hier lohnt ein Blick zurück auf Wolferstadt und das landschaftlich reizvolle Grenzgebiet zum südlichen Mittelfranken. Auf dem weiteren Weg passieren wir ein Dolinenfeld. Diese Erdtrichter sind zum Teil mit Wasser gefüllt und dienen als Rückzugsgebiet für seltene Tiere und Pflanzen. Wieder zurück in Otting erreichen wir den Schlossweiher, in dessen Wasser sich die Fassade des romantischen Schlosses spiegelt und gelangen kurz danach an den Ausgangspunkt unserer Rundtour.

 

AußenansichtAussenansichtPanorama

Kurz-Info

Charakter
  • Rundwanderweg
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung teilweise ergänzt mit Wegweisern und Kilometerangaben

Einstiegsmöglichkeit:

Parkmöglichkeit Schlosskapelle Otting
Kapellstr. 1
86700 Otting

Info-Adresse:

Tourist-Information
Marktplatz 23
86653 Monheim
Tel.: 09091 9091-51
Fax: 09091 9091-44