Englisch verison
zurück

"Hexenküche" im Kaufertsberg

Höhle Hexenküche

hoehle-hexenkueche-moettingen-lierheim.jpg

Der Kaufertsberg fällt gegen Süden steil zum Talgrund der Eger ab und bildet dabei ein nur wenig überhängendes Felsschutzdach (Abri). Ein Gang führt von dort in den Berg hinein zu der nach oben offenen „Hexenküche". Die Höhle ergab nur wenige altsteinzeitliche Funde wie Steingeräte und Tierknochen vom Ende des Eiszeitalters. Von besonderer Bedeutung ist eine Kopfbestattung eines Mannes mit dem zugehörigen Unterkiefer und den beiden ersten Halswirbeln.


HöhleneingangInnenbereichAbri

Öffnungszeiten

i.d.R. öffentlich zugänglich. Begehung auf eigene Gefahr!


Lage

Zufahrt entweder von der St 2221 von Alerheim oder von der B 25 von Möttingen her. In Lierheim abzweigen in Richtung Heroldingen. Am Ortsende von Lierheim parken. Zu Fuß nach dem letzten Haus rechts dem Feldweg folgen, dann den ersten Feldweg links abbiegen zum Kaufertsberg.

Hexenküche
im Kaufertsberg
OT Lierheim
86753 Möttingen

Info-Adresse

Gemeinde Möttingen
Pfarrgasse 6
86753 Möttingen
Tel.: 09083 9610-0
Fax: 09083 9610-15
Loading...