Englisch verison
zurück

Oettingen i.Bay.

Liebenswerte Residenzstadt im Ries

Marktplatz
Marktplatz

Die ehemalige Haupt- und Residenzstadt der Grafen und späteren Fürsten zu Oettingen gehört erst seit 200 Jahren zu Bayern.  Bis heute prägt die besondere herrschaftliche Vergangenheit die Stadt: Sie war Sitz zweier Höfe und über mehrere Jahrhunderte sogar konfessionell aufgeteilt. Die sich gegenüberstehenden Barock- und  Fachwerkfassaden prägen eindrucksvoll das Stadtbild und erinnern an die konfessionelle Teilung unter den einstmals zwei Fürstenhäusern. Mit ihren bunten Giebeln, Brunnen und Gässchen, dem Residenzschloss und Heimatmuseum lädt die Stadt zum Verweilen und Entdecken ein.


Sehenswertes Oettingen

  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Evang. Pfarrkirche St. Jakob

    Die heute an der Kreuzung zweier Jakobus-Pilgerwege liegende Kirche wurde im Wesentlichen zwischen 1312 und 1494 erbaut und 1680/81 barockisiert. Aus dieser ...
    Außenansicht
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Fürstliches Residenzschloss

    Barockes Residenzschloss, erbaut 1679-1687 mit prunkvollen Stuckaturen von Mathias Schmuzer aus Wessobrunn und großartigem Deckenstuck im ...
    Außenansicht Residenzschloss
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Geopark Ries Infozentrum

    Informationen über Geoparke im Allgemeinen und den Geopark Ries im Speziellen. Insbesondere werden im Infozentrum Oettingen Themen wie die Entstehenungs- ...
    Infozentrum
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Heimatmuseum

    Als regionales Schwerpunktmuseum mit 100-jähriger Sammlungsgeschichte bietet das Heimatmuseum Oettingen lebendige Geschichte auf drei Stockwerken. ...
    Heimatmuseum
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Hofgarten mit Rhododendrengarten

    Hofgarten mit Rhododendrengarten Mitte des 19. Jh. wurde die knapp 3 ha große parkähnliche Anlage beim Residenzschloss Oettingen nach der damaligen Mode ...
    Hofgarten
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Kakteengarten

    Kakteengarten Angelegter Schaugarten (ca. 1.000 m²) und Spezialgärtnerei mit insgesamt über 500 verschiedenen, winterharten Pflanzen wie Kakteen, Palmen, ...
    Kakteen und Sukkulenten
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Kath. Pfarrkirche St. Sebastian

    1467 nach einem Blutwunder, das sich am Sebastianstag an dieser Stelle ereignet haben soll, Erbauung einer Kapelle durch Graf Ulrich zu Oettingen. Aufgrund ...
    Außenansicht
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Keltische Viereckschanze

    Die Viereckschanze in der Waldabteilung „Schanz" ist noch sehr gut erhalten. Die Seitenlänge beträgt 120 m x 113 m. Dem umlaufenden Wall mit Toröffnung ...
    Viereckschanze
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Orgelbaumuseum Steinmeyer

    Im Jahre 1847 gründete Georg Friedrich Steinmeyer in Oettingen in Bayerisch-Schwaben eine Orgelbauwerkstatt und legte den Grundstein für die 154-jährige ...
    Orgelmuseum
  • mehr
    Oettingen i.Bay.

    Störche in Oettingen

    Von März bis August ist einiges los über den Dächern Oettingens: Sobald die Störche aus den Winterquartieren zurück sind wird geklappert und gepaart, ...
    Störche St. Jakob

Videobeitrag über Oettingen


Tourist-Information
Schlossstr. 36
86732 Oettingen i.Bay.
Deutschland
Tel.: +49 9082 709-52
Fax: +49 9082 709-88

Loading...