... entdeck mal was Neues!
 Merkzettel

Südries-Panoramaweg

Geschichtsträchtiger Rundweg mit einmaligen Ausblicken

Gartenanlage

Wir starten unsere Tour am idyllisch-gelegenen Deutsch-Orden-Schloss in Reimlingen. Feld- und Graswege führen uns von hier zum geschichtsträchtigen Albuch mit seiner Steinpyramide, die uns an die denkwürdige Schlacht bei Nördlingen im Dreißigjährigen Krieg erinnert. Von hier genießen wir einen herrlichen Blick ins Ost- und Südries.

 

  • Länge:

    16 km

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

- Fortsetzung Wegbeschreibung -

 An Hürnheim vorbei erreichen wir die beeindruckende Ruine Niederhaus und weiter über die Heide gelangen wir schließlich ins Tal des Forellenbachs. Hier bieten sich zwei Abstecher an: hinauf zur Ruine Hochhaus bzw. zum ehem. Kartäuserkloster nach Christgarten. Dem Hauptweg folgend, verlassen wir das Tal des Forellenbachs und wandern ein Stück über freie Flur und durch den Wald. Nach Erreichen des Waldrands eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Ort Ederheim, welchen wir jedoch nur streifen. Weiter geht es ein Stück steil hinauf über Heiden und durch Hecken, wo wir den Schäferweg erreichen. Diesem folgen wir bis zum Reimlinger Wäldchen, durch das wir bis zum Ausgangspunkt zurückwandern. 

Gedenkpyramide am AlbuchRuine Niederhausehem. Kartäuserkloster in Christgarten

Kurz-Info

Charakter
  • Rundwanderweg
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung teilweise ergänzt mit Wegweisern und Kilometerangaben

Einstiegsmöglichkeit:

Parkplatz am Schloss Reimlingen
Schlossstr. 1
86756 Reimlingen

Info-Adressen:

Gemeindeverwaltung Ederheim
Ahornweg 1
86739 Ederheim
Tel.: 09081 3909
Gemeinde Reimlingen
Schlossstr. 1
86756 Reimlingen
Tel.: 09081 3322
Fax: 09081 87340

Video-Trailer: